· 

Kahmhefe: Warum du keine Angst vor dem weißen Belag auf deinem Ferment haben musst

Kahmhefe, Schimmel

 

Endlich ist es soweit. Du hast dein fermentiertes Gemüse ganz vorbildlich die ersten Tage in Ruhe fermentieren lassen und geduldig auf den Moment gewartet, wo du das erste Mal „nach dem Rechten“ gucken kannst. Voller Vorfreude öffnest du den Deckel und - ihh, was ist das denn?? Ein komischer, weißer Film zieht sich über die Oberfläche, bei dessen Anblick du dir gerade nicht vorstellen kannst, dein Ferment überhaupt noch zu probieren.

 

Aber Achtung: Bevor du dein Ferment frustriert und enttäuscht entsorgst, solltest du einen genaueren Blick drauf werfen. Denn was gerade vielleicht wie Schimmel aussieht, ist vielleicht gar keiner! Durch unterschiedliche Ursachen kann es vorkommen, dass sich bei der Fermentation an der Oberfläche Ablagerungen bilden, die wie Schimmel aussehen, aber eigentlich etwas ganz anderes sind.

 

Kahmhefe, Schimmel

Kahmhefe ist harmlos und sogar essbar


 

Wahrscheinlicher ist nämlich, dass es sich um eine sogenannte Kahmhaut handelt, die durch ungefährliche Kahmhefen entstehen. Kahmhefe ist, auch wenn es auf den ersten Blick vielleicht anders aussieht, harmlos, ungefährlich und nicht giftig. Wenn sie dich nicht stört, kannst du sie sogar bedenkenlos mit essen oder trinken. In einigen Fachkreise gilt sie gar als besonders probiotisch und damit gesundheitsfördernd.

 

Natürlich kannst du die Kahmhefe auch abschöpfen, denn ja, sie verändert die Optik und in vielen Fällen auch den Geruch deines Fermentes. Manchmal sorgt sie auch für einen leicht strengen Geschmack, der aber wie gesagt völlig ungefährlich ist. Hier kommt es auf deine persönlichen Vorlieben an. Du kannst die Kahmhaut einfach abheben und auf dem Kompost oder im Biomüll entsorgen.

 

Kahmhefe, Schimmel

Wie du Kahmhefe von Schimmel unterscheidest


Du fragst dich, wie du harmlose Kahmhefe von gesundheitsschädlichem Schimmel unterscheiden kannst?

Dafür haben wir die wichtigsten typischen Merkmale für dich auf einem A4 zusammengefasst. Einfach downloaden und ausdrucken und du hast es immer zur Hand!

 

Hol dir unsere GRATIS-Checkliste "Wie du Kahmhefe von Schimmel unterscheidst!"

kahmhefe schimmel

Kahmhefe kannst du vorbeugen


 

Kahmhefe entsteht meist dann, wenn zu viel Luft in das Gefäß gekommen ist oder die Salzkonzentration zu niedrig war. Dementsprechend kannst du der Bildung von Kahmhefe vorbeugen, in dem du ein Gefäß benutzt, in das idealerweise keine oder nur sehr wenig Luft eindringen kann. Zudem solltest du darauf achten, dass du genügend Ansatzflüssigkeit mit entsprechendem Salzanteil benutzt.

 

Wichtig zur Verhinderung von Kahmhefe und natürlich auch von Schimmel ist eine einwandfreie Hygiene. Du solltest die Utensilien, die du zur Fermentation benötigst, unbedingt immer ordentlich mit genügend Spülmittel säubern, warmes Wasser reicht nicht. Mit diesen Maßnahmen kannst du Kahmhefe gut vorbeugen - und wenn sie sich doch mal wieder breit gemacht hast weißt du nun, womit du es zu tun hast und kannst einfach munter weiter fermentieren.

 


 GRATIS Fermentations-Kurs mit maximalem Erfolg!

 

5 Tage, 5 Fermente, 1 Ziel

mehr leckere fermentierte Köstlichkeiten!

 

  • 5 Fermente mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen für garantierten Erfolg!
  • Fühle dich fitter und energiegeladener - in nur 5 Tagen!
  • Support in der Facebook-Gruppe!
Kurs 5 Fermente in 5 Tagen


Wir freuen uns auf deinen netten und hilfreichen Kommentar!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Ella Josephine Esque (Donnerstag, 13 September 2018 22:53)

    Liebe Maria, Lieber Marco,

    sehr schöner und auch sehr sinnvoller Artikel! Das verunsichert in meiner Erfahrung wirklich immer sehr viel AnfängerInnen. Schöne Fotos und gut erklärt! :)

    LG aus Wien, Ella

  • #2

    Sauer macht glücklich (Freitag, 14 September 2018 19:55)

    Liebe Ella,

    danke für dein Feedback - das freut uns sehr.

    Liebe Grüße nach Wien,
    Maria & Marco

NEWSLETTER

Rezeptideen

Exklusive Angebote

Alle Neuigkeiten

 

Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Infos's zum Newsletter hier.

FOLGE UNS

VERSANDKOSTENFREI

10% SPAREN

ZAHLE EINFACH, SCHNELL & SICHER

PayPal Logo

14 TAGE GELD-ZURÜCK GARANTIE