So erreichst du deine Gesundheitsziele 2021 mit fermentiertem Gemüse

Was für ein turbulentes Jahr.
Doch jetzt heißt es, nach Vorne blicken und die Kraft aus dem Neubeginn schöpfen.

 

Wir haben uns Gedanken über unsere Ziele für uns und Sauer macht glücklich in 2021 gemacht und wie wir sie gerne erreichen möchten. 
Wir glauben fest daran, dass du deine Gesundheitsziele erreichen kannst. 


Wie? Fragst du? 
Mit fermentiertem Gemüse!
Heute zeigen wir dir genau, was du tun musst um vital und lebendig in das neue Jahr starten zu können.

Wie hat die Fermentation uns geholfen?


Noch vor einigen Jahren haben wir auf Gesundheit und Ernährung keinen großen Wert gelegt. Das hat sich grundlegend geändert als wir merkten, dass wir häufig angeschlagen und schlapp waren. Wir begannen, uns mit Ernährung und Lebensstilen zu beschäftigen und haben in verschiedenen Konzepten unseren persönlichen Weg gefunden. 

 

Angefangen hat alles damit, dass wir einen gesünderen Lebensstil einschlagen wollten. So sind wir zu der Fermentation gekommen und haben über die Jahre extrem gemerkt, dass wir uns gesünder, energievoller und rund um einfach besser fühlen. 

 

Unsere chronischen Krankheiten haben sich verabschiedet und unsere Immunsysteme haben sich enorm verbessert. 
Genau aus diesem Grund haben wir zu Beginn des Jahres auch einen GRATIS Kurs auf die Beine gestellt, der auch dir helfen kann, dein Immunsystem zu stärken. So entstand die Immunbooster Challenge.


 GRATIS Immunbooster Challenge!

 

In 7 Tagen zu einem starken Immunsystem!

 

  • 7 Tage lang täglich eine E-Mail von uns mit kleinen Sessions, kurzen Videos und knackigen Content-Parts
  • Tägliche Impulse, wie du deine Abwehrkräfte auf das nächste Level heben kannst!
  • Checkliste mit unseren 8 Geheimtipps für ein starkes Immunsystem!


Was sind deine Gesundheitsziele?


Wie sehen deine Ziele aus?
Möchtest du gesünder Essen, gesünder Leben oder auch abnehmen? 

 

Fermentierte Lebensmittel sind hier die perfekte Ergänzung für deine gesundheitlichen Ziele. Sie ergänzen jede neue Diät, helfen bei Heißhunger, reduzieren Blähungen und unterstützen die Entgiftung und Reinigung des Darms. Wenn du Gewicht verlieren möchtest oder eine nährstoffreiche Ernährung beginnen möchtest, ist fermentiertes Gemüse dein perfekter Begleiter.

So erreichst du deine Gesundheitsziele 2021 mit fermentiertem Gemüse

So kannst du deine Ziele verwirklichen


Der Wunsch nach einem gesünderen, vitaleren Leben steht nun! 
Der erste Schritt ist getan. 
Doch dieser Wunsch nach Veränderung hält oft nicht länger als die ersten beiden Wochen im Januar. 

Doch woran liegt das?

Oft scheitern Wünsche und Unternehmungen daran, dass sie zu vage sind. Überlege dir klare Schritte und setzte dir Ziele oder Meilensteine, die du erreichen und mit der Zeit steigern kannst. 


Beginne klein, setze dir konkrete Maßnahmen und schaue dir im Laufe deines Fortschrittes an, wie du deinen Weg ausbauen kannst. 
Vielleicht startest du damit, das Weißbrot beim Frühstück wegzulassen und nimmst fermentiertes Gemüse schon bald regelmäßig in deinem Speiseplan auf.

Vielleicht entwickelt sich dein Ziel im Laufe der Zeit auch zu nur noch einem (oder keinem) Fleischgericht in der Woche.
Oder aber, du beginnst mit einem Spaziergang am Tag und baust deine Bewegung langsam zu einem 5km Lauf auf. 

Hier sind die Möglichkeiten endlos. Was du dir als Ziel vor Augen führst, kann durch konkrete Visualisierung auch noch motivierender werden. 
Notiere dir deine Ziele und deinen Fortschritt, so siehst du über die Zeit, wie du dich weiter und weiter entwickelst.

Halte dich beim Setzen deiner Ziele hier an das SMART Prinzip:

S - spezifisch

M - messbar

A - anspruchsvoll

R - realistisch

T - terminiert

 

So hast du für dich eine konkrete Vorstellung, was du überhaupt erreichen möchtest und kannst deine genauen Ziele vor Augen haben.

So erreichst du deine Gesundheitsziele 2021 mit fermentiertem Gemüse

Darüber sind wir in 2020 dankbar


Auch wenn das Jahr recht ungewöhnlich war, gibt es doch in jedem Leben etwas, wofür man dankbar sein kann. 


Allem vorweg steht natürlich die Gesundheit, doch bei uns ist auch dieses Jahr mit Sauer macht glücklich einiges passiert. 

Wir sind dankbar für dich, dass du dir die Zeit nimmst unsere Informationen durchzulesen, unsere Rezepte nachzumachen und Teil unserer Community zu sein. 

Auch in unserer Community wurde dieses Jahr ein großer Meilenstein erreicht, da wir in unserer Happy Fermentation Gruppe die 10.000 Mitglieder erreicht haben. WOW! Was für eine Zahl!
Vielen Dank, dass du dabei bist!


Ein großes Ereignis für uns dieses Jahr, war der Start unseres Podcasts "Sauer & glücklich - Der Sauer macht glücklich Podcast".
Hier haben wir dieses Jahr die Möglichkeit ergriffen, mit wunderbaren, interessanten und vielen spannenden Menschen über das Thema Ernährung und alternatives Leben zu reden. Hör doch einmal rein ;) Wir sind sicher, dich werden die spannenden Gespräche fesseln.


Unser neues, nachhaltiges Fermentier-Set hat einen neuen Look bekommen und wir haben neue, leckere Fermente gemeinsam mit verschiedenen Personen entwickelt. All diese Änderungen und Neuerungen hast du und hat die Community, mit offenen Armen angenommen. Auch hierfür sind wir sehr dankbar!


Wofür bist du dieses Jahr dankbar? Was sind deine Gesundheitsziele für 2021? 
Lass es uns in den Kommentaren doch gerne einmal wissen.
Wir wünschen dir einen guten Start in das neue Jahr!


Wir freuen uns auf deinen netten und hilfreichen Kommentar!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

NEWSLETTER

- Rezeptideen
- Exklusive Angebote
- Alle Neuigkeiten

FOLGE UNS

youtube sauer macht glücklich
Sauer & glücklich Podcast

VERSANDKOSTENFREI

10% SPAREN

ZAHLE EINFACH, SCHNELL & SICHER

PayPal Logo

14 TAGE GELD-ZURÜCK GARANTIE