· 

Fermentierter Blumenkohl in einer wundervollen selbst kreierten Buddha Bowl!

fermentierter Blumenkohl

 

Was ist eigentlich eine Buddha Bowl? Eine große Schüssel randvoll mit lauten einzelnen Lieblingszutaten, die sich wie der Bauch eines Buddhas wölbt. Dazu auch noch unkompliziert und hübsch anzusehen: Buddha Bowls sind eine großartige Idee! Ich kann mich bei der Zubereitung so richtig austoben und meine Kreativität freien Lauf lassen, denn die Bowls lassen sich mit allen frischen Lebensmitteln füllen, was das Herz begehrt. Mal süß, mal herzhaft nach Lust und Laune. Eine ganze Schüssel voller Glück! Das Besondere: In einer gemütlichen Runde zu zweit Köstlichkeiten essen und genießen aus eurer Lieblingsschüssel schmeckt um ein vielfaches besser! Denn das Auge isst wohl bekanntlich mit. 😉

 

Im Grunde sind bei dem Inhalt einer Bowl keine Grenzen gesetzt. Jeder kann sich seine Bowl nach seinen Bedürfnissen anpassen und variieren. Sei kreativ und richte deine eigene Bowl kunstvoll an. Viel Spaß mit eurem Meisterwerk! 


 GRATIS Fermentations-Kurs mit maximalem Erfolg!

 

5 Tage, 5 Fermente, 1 Ziel

mehr leckere fermentierte Köstlichkeiten!

 

  • 5 Fermente mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen für garantierten Erfolg!
  • Fühle dich fitter und energiegeladener - in nur 5 Tagen!
  • Support in der Facebook-Gruppe!
Kurs 5 Fermente in 5 Tagen


So gelingt dir jede Buddha Bowl!


fermentierter Blumenkohl

 

  1. Wähle deine Lieblingsschüssel
  2. Kohlenhydrate z.B., Quinoa, Buchweizen, Quinoa, Hirse, Buchweizen, Süßkartoffeln, Blumenkohl, Pilze, . . .                          gekeimt oder gekocht  
  3. Das Blattgrün - je nach Saison z.B. Feldsalat, Grünkohl, Salate, versch. Gemüse und ganz, ganz viele Sprossen
  4. Proteine Kirchererbsen, Linsen, Bohnen, Pilze, z.B. auch in Gemüse enthalten z.B. Brokkoli
  5. Gesunde Fette z.B. Avocado, Nüsse, Nussmus
  6. Dressing & Topping runden den Geschmack ab!

 

Heute zeige ich dir ein tolles Rezept in Kombination mit fermentiertem Blumenkohl! Fermente kannst du - wie auch die anderen Zutaten, die du in deine Bowl gibst - beliebig variieren, auch da sind keine Grenzen gesetzt!

 

Fermentierter Blumenkohl passt hervorragend zu dieser selbst kreierten Buddha Bowl mit einer Mango-Chili Soße als Dressing!

 

Für den fermentierten Blumenkohl


  • 1 kleinen Blumenkohl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Bund Radieschen
  • Salz
  • Wasser 
fermentierter Blumenkohl

Zubereitung


Für die Salzlake: Wasser in einem Gefäß bereitstellen und Salz anrühren, bis es sich auflöst.

 

Blätter vom Blumenkohl entfernen und den Blumenkohl in kleine Röschen schneiden. Die Blätter vom Radieschen entfernen und den Radieschen halbieren bzw. vierteln. Die Röschen und die klein geschnittenen Radieschen in ein Fermentationsglas geben. Den Kreuzkümmel und die Lorblätter ebenfalls dazu geben.

 

Die Salzlake nun in das Fermentationsglas füllen. Beschwerungsglas auf das Gemüse legen und mit der Salzlake auffüllen, bis alles bedeckt ist.

 

Eine Woche bei Zimmertemperatur stehen lassen, danach an einem kühlen Ort (z.B. Keller) stellen. Die Radieschen färben den Blumenkohl leicht rosa.

 

Nach ca. 4 Wochen kannst du dein fertiges Ferment das erste Mal probieren :-)

 

fermentierter Blumenkohl

Mango-Chili Soße


  • 1/2 Mango
  • 80g Kokosraspeln
  • Schluck Wasser
  • Prise Chiliflocken
  • Prise Currypulver
  • 1/4 TL Salz 

Zubereitung: Alle Zutaten für die Soße in den Mixer geben und solange durchmixen, bis eine schöne, cremige Konsistenz entsteht.

Kurs 5 Fermente in 5 Tagen

 

GRATIS! 

 

9 eBooks, Checklisten und Video-Interviews!

 

+ Exklusive Angebote | + Gratis Powerglas | + Neue kreative Rezeptideen


Wir freuen uns auf deinen netten und hilfreichen Kommentar!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Karin Henke (Samstag, 23 Februar 2019 18:42)

    Liebe Maria, lieber Marco!
    Seit einiger Zeit erhalte ich von Euch den kostenlosen Newsletter. Vielen Dank dafür! Inzwischen habe ich Euer Buch und das Fermentierset. Mein erstes "Werk" waren die Mixed Pickles, welche gut gelungen und auch schon verzehrt sind :) In diesem Newsletter habt ihr auch etwas interessantes: Chinakohl mit Karotte. Könntet ihr da nicht auch das Rezept mitliefern? Wäre super!
    Ich wünsche Euch noch viele gute Ideen ( auch in meinem Interesse ) und verbleibe mit herzlichen Grüßen
    Karin Henke

NEWSLETTER

- Rezeptideen
- Exklusive Angebote
- Alle Neuigkeiten

 

FOLGE UNS

youtube sauer macht glücklich

VERSANDKOSTENFREI

10% SPAREN

ZAHLE EINFACH, SCHNELL & SICHER

PayPal Logo

14 TAGE GELD-ZURÜCK GARANTIE