· 

GESUNDES DRESSING - Cremiges probiotisches Salatdressing ist in 7 Minuten fertig

Der Spätsommer geht nun ganz langsam in den Herbst über. Bald werden die Blätter gold- und rotfarben von den Bäumen fallen und die Temperaturen laden zum gemütlichen einmummeln in erste leichte Jacken und Schals beim Waldspaziergang ein.

 

Da darf natürlich das wohlige Gefühl im Magen nicht fehlen. Wenn dir der Sinn nach etwas Deftigem steht, haben wir genau das Richtige für dich: Ein cremiges Salatdressing aus geröstetem Gemüse und Nüssen in Kombination mit unserem Allstar, den fermentierten Karottensticks

 

Passt perfekt zu Salaten, aber auch zu Gemüsebowls oder Kartoffeln in jeglicher Form. 

 

Wir sehen dich schon vorm (Netflix)Kamin sitzen und genüsslich dein Comfort Food schlemmen. Also, Kuscheldecke raus und ab in den Genuss.

Du brauchst


  • Ferment deiner Wahl, z.B. Karottensticks
  • Nüsse
  • Paprika
  • Tomaten
  • Paprikagewürz oder Cayennepfeffer
  • Olivenöl
  • Petersilie
  • Salz und Pfeffer
GESUNDES DRESSING - Cremiges probiotisches Salatdressing ist in 7 Minuten fertig

Zubereitung


Hacke die Nüsse klein, röste sie vorsichtig an und lasse sie abkühlen.

 

Röste deine Paprika gemeinsam mit deinen Tomaten. Wenn du merkst, dass deine Tomaten nicht genügend Flüssigkeit abgeben, gib ruhig noch eine weitere Tomate hinzu.

 

Wenn dein Gemüse eine angenehme, vorsichtige Röstung erreicht hat, lasse auch das abkühlen. Achte beim Rösten darauf, dein Gemüse nicht zu verbrennen, da wir ein gesundes Dressing herstellen möchten.

 

Gib nun alle Zutaten gemeinsam mit deinen fermentierten Karottensticks in einen Mixer und zerkleinere sie, bis eine leicht cremige Masse entsteht. Schmecke diese mit deinen Gewürzen ab. Hier eignet sich ein Paprikagewürz oder auch Cayennepfeffer.

 

Wenn dir dein Dressing zu cremig für einen Salat erscheint, gib etwas Olivenöl oder einen Teil deiner Salzlake hinzu. Hier ist es wichtig, dass du Schritt für Schritt vorsichtig abschmeckst, da dein Dressing sonst schnell etwas saurer ausfallen könnte.

 

Mische deine fein gehackte Petersilie unter dein fertiges Dressing und serviere es zu dem Salat deiner Wahl. Genieße dein leckeres probiotisches Salat Dressing mit den wundervollen nussigen Aromen und der milchsauren Karottensticks. 

 

Wohl bekommt's! 

GESUNDES DRESSING - Cremiges probiotisches Salatdressing ist in 7 Minuten fertig

Die gelbe Rübe - unser heimlicher (Snack)Favorit


Wir geben es zu - wir sind unseren fermentierten Karrotensticks restlos verfallen. 

 

Die Einfachheit, der überraschend intensive und dennoch klare Geschmack und die orientalisch angehauchte Verbindung mit Ingwer - ein purer Genuss für uns!

Am liebsten stibitzen wir die kleinen Sticks pur und direkt aus dem Glas. 


Du kannst sie aber auch noch auf so vielfältigere Weise genießen. Unser cremiges Salatdressing haben wir dir schon vorgestellt. 

 

Die Karottensticks machen sich super auf einem Fingerfoodbuffet. Und wenn wir schon einmal an Halloween denken, ist Finger genau das richtige Stichwort, denn mit ihnen kannst du schaurig schön gruselige Finger zaubern. Schau mal hier. 

 

In Kombination mit unterschiedlichen Dips sind die Karottensticks ein echtes Dreamteam. Eine Salsa Verde oder eine Avocadocreme dazu und die Geschmacksexplosion ist garantiert.

Wir fädeln unsere Sticks auch gerne auf Spieße auf - zusammen mit Tomaten und gerösteten Brotwürfeln ein wahres Gedicht.

Oder probiere sie doch einmal ganz untypisch als Brotbelag? 

Du siehst, der Fantasie (und Kombinationsmöglichkeiten) sind keine Grenzen gesetzt!

Ganz viel Freude beim Ausprobieren und Testen.

GESUNDES DRESSING - Cremiges probiotisches Salatdressing ist in 7 Minuten fertig

Comfort Food - Essen, nimm mich einmal in den Arm


Kennst du das auch? Du kommst nach einem langen, stressigen Arbeitstag nach Hause, streifst die Schuhe von den Füßen ab und die Jogginghose auf die Beine und wünschst dir nichts sehnlicher als zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen.

Wäre da nicht dein knurrender Magen, der sich bald lauthals meldet. Nun noch in die Küche stehen und etwas kochen? Perfekt, sagen wir! 

 

Denn mit Comfort Food wirst du satt UND glücklich.

Comfort Food liefert dir quasi eine Umarmung von innen. Es ist Essen, dass Körper und Seele hilft, sich wieder wohl zu fühlen.

 

Lebensmittel wie Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse sowie frisches Gemüse und Obst versorgen deine Nerven mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Um dich happy zu fühlen, setze auch unbedingt auf eine proteinreiche Quelle in deinem Comfort Food, denn diese liefert dir das Glückshormon Serotonin. 

 

Also, ran an das Küchenmesser und dann rein ins Real Good Feeling! 

 

Welches ist dein liebstes Comfort Food?
Schreib es uns gerne in die Kommentare. Wir freuen uns, von dir zu lesen.


 GRATIS Fermentations-Kurs mit maximalem Erfolg!

 

5 Tage, 5 Fermente, 1 Ziel

mehr Energie!

 

  • 5 Fermente mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen für garantierten Erfolg!
  • Fühle dich fitter und energiegeladener - in nur 5 Tagen!
  • Support in der Facebook-Gruppe!


Wir freuen uns auf deinen netten und hilfreichen Kommentar!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Lilia (Freitag, 17 September 2021 08:15)

    Danke euch für die schönen und gesunden Ideen ♥

NEWSLETTER

- Rezeptideen
- Exklusive Angebote
- Alle Neuigkeiten

FOLGE UNS

youtube sauer macht glücklich
Sauer & glücklich Podcast

VERSANDKOSTENFREI

10% SPAREN

ZAHLE EINFACH, SCHNELL & SICHER

PayPal Logo

14 TAGE GELD-ZURÜCK GARANTIE