· 

Bärlauchpesto – lecker und intensiv im Geschmack

Bärlauchpesto

Im März und April ist die beste Zeit, um frischen Bärlauch zu bekommen - oder noch besser selbst zu sammeln. Dank seines intensiven Geschmacks und seiner positiven Wirkung auf die Gesundheit ist er vielseitig einsetzbar. So sorgt er in der Küche für eine geschmackliche Wohltat und wirkt gleichzeitig blutreinigend, galletreibend sowie entgiftend. Doch was genau kann damit zubereitet werden?

Natürlich kann er eingefroren oder getrocknet werden. Wir machen allerdings unser ganz eigenes Pesto daraus – unglaublich intensiv im Geschmack und schnell zubereitet. Wäre es bei uns nicht immer so schnell aufgegessen, würde es sich auch als schöne, individuelle Geschenkidee eignen. Perfekt zum Dippen von Gemüse (Tipp: rohe Champignons) oder als Butter-Ersatz auf Brot.


GRATIS Fermentations-Kurs

zum perfekten Einstieg!

 

5 Fermente in 5 Tagen - 1 Ziel

mehr Energie!

 

  • 5 Fermente mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen für garantierten Erfolg!
  • Rezepte, Anleitungen & Tipps!
  • Über 4.124 Teilnehmer waren schon dabei!


Bärlauchpesto

Das brauchst du


  • Eine große Portion frischer Bärlauch
  • Olivenöl nach Bedarf
  • 1/2 - 1 TL Meersalz
  • Je ca. 50 ml Sesamöl, Sonnenblumenöl (optional)
  • Mixer + Stopfer

  • Schraub- oder Einmachglas bzw. -gläser

Zubereitung


Wenn du Bärlauch selbst gesammelt hast, entferne grobe Verunreinigungen, Wurzeln und fremde Blättchen, die sich reingemogelt haben. Wir waschen unsere Wildkräuter eigentlich nie, nur wenn sie recht schmutzig, sandig oder staubig sind. Stopfe nun den gesamten Bärlauch in den Mixbehälter und gib 1/2 TL Meersalz hinzu. Wenn du möchtest, noch etwas Sesam- und Sonnenblumenöl, ansonsten nur Olivenöl (ca. 200 ml). Lässt es sich gut mixen, ist aber gleichzeitig noch schön dick, hast du die optimale Menge. Nach dem Mixen abschmecken und je nach Wunsch 1/2 TL Salz hinzugeben.

 

Nun in ein Glas abfüllen, vorsichtig etwas Olivenöl hinzugeben, sodass alles schön mit Öl bedeckt ist. Wir haben festgestellt, dass wir es lieber in mehrere kleine Gläschen aufteilen, da es so eine längere Haltbarkeit aufweist. Außerdem hast du noch die Chance, eins zu verschenken. :)

Kurs 5 Fermente in 5 Tagen

 

GRATIS! 

 

9 eBooks, Checklisten und Video-Interviews!

 

+ Exklusive Angebote | + Gratis Powerglas | + Neue kreative Rezeptideen


Wir freuen uns auf deinen netten und hilfreichen Kommentar!

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Sandra (Donnerstag, 07 März 2019 20:34)

    Hallo

    Wie lange hält sich so ein Pesto denn? Soll es im Kühlschrank aufbewahrt werden?
    Danke.

  • #2

    Sauer macht glücklich (Samstag, 09 März 2019 20:46)

    Liebe Sandra,

    bewahre dein Pesto im Kühlschrank auf. Das Pesto kann sich bis zu mehreren Wochen halten.
    Lass es dir gut schmecken :)

    Liebe Grüße
    Maria & Marco

  • #3

    Martina (Samstag, 16 März 2019 14:33)

    Hallo Ihr Lieben,
    danke für das Rezept, ich wollte Pesto schon immer machen...
    Verändert sich der Geschmack mit der Zeit im Kühlschrank?
    Und habt ihr Erfahrung wie es mit etwas Kokosöl reagiert?
    Danke und liebe Grüße

  • #4

    Sarah (Donnerstag, 04 April 2019 20:46)

    Hallo!

    Wie viel ungefähr ist eine große Portion Bärlauch - 250g oder 500g?

    Danke!

    Liebe Grüße
    Sarah

  • #5

    Ron (Freitag, 05 April 2019 08:55)

    Gutentag , vieleicht kann Du auch darzu sagen das mann nicht die Ganze barlauch pflanz nehmt nur ein oder zwei Blatter von ein pflanz ( weil der pflanz sonst sterbt.

  • #6

    Sauer macht glücklich (Dienstag, 16 April 2019 10:17)

    Liebe Martina,

    unserer Erfahrung nach verändert sich der Geschmack im Kühlschrank nicht. Kokosöl haben wir in diesem Zusammenhang noch nicht ausprobiert. Wir vermuten jedoch, dass es geschmacklich nicht unbedingt harmonisiert.

    Liebe Grüße
    Maria & Marco

  • #7

    Sauer macht glücklich (Dienstag, 16 April 2019 10:20)

    Liebe Sarah,

    wir sprechen bei einer großen Portion Bärlauch von ca. 250 - 350 Gramm.

    Liebe Grüße
    Maria & Marco

  • #8

    Sauer macht glücklich (Dienstag, 16 April 2019 10:22)

    Lieber Ron,

    guter Hinweis, danke!

    Liebe Grüße
    Maria & Marco

NEWSLETTER

- Rezeptideen
- Exklusive Angebote
- Alle Neuigkeiten

 

FOLGE UNS

VERSANDKOSTENFREI

10% SPAREN

ZAHLE EINFACH, SCHNELL & SICHER

PayPal Logo

14 TAGE GELD-ZURÜCK GARANTIE