Zoodles mit Veggie-Hack & fermentiertem Chinakohl

(Lesezeit ca. 1. Minute)

 

Wir lieben Zucchini-Spaghetti, auch Zoodles genannt, in allen Variationen.

Die Gemüsenudeln eignen sich perfekt für den leichten und gesunden Nudelgenuss.

Mit einem Spiralschneider lassen sich einfach und schnell kreative Low Carb Nudeln aus Zucchini oder anderen Gemüsesorten wie Möhren, Süßkartoffeln oder Rettich zaubern.

 

Hier ein Vorschlag für lecker Veggie-Hack dazu ...

Zoodles mit Veggie-Hack & fermentiertem Chinakohl

Zutaten:

  • 1 Tasse Walnüsse, 6-8 Stunden eingeweicht und getrocknet
  • 2 Tassen Zucchinistreifen
  • 1 Tasse Champignons, fein gehackt
  • 1/4 Tasse Zwiebeln, klein gehackt
  • 1/4 Tasse Petersilie, klein gehackt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Tamari
  • 1 Prise Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer

Walnüsse klein mixen oder hacken. Danach die Zucchini in den Mixer oder die Küchenmaschine hinzu geben. Nicht zu Mus verrühren!

Alles in eine Schüssel geben. Pilze, Zwiebeln, Petersilie, Zitronensaft, Tamari, Salz und Pfeffer hinzufügen und das ganze gut vermengen. Auf der Dörrfolie ausstreichen und im Dörrautomaten 2 Stunden bei 43 Grad trocknen. Danach auf einem Trockengitter 2-3 Stunden nachtrocknen lassen. Als Beilage passt hervorragend ein Kimchi oder milchsaurer Chinakohl dazu! Mmmhhh lecker.

 

Was ist dein Lieblings-Spaghetti-Gericht?

Hat dir dieser Inhalt gefallen? Teile ihn!


Wir freuen uns auf deinen netten und hilfreichen Kommentar!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

NEWSLETTER

Rezeptideen

Exklusive Angebote

Alle Neuigkeiten

 

+ GRATIS Glas

Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Infos's zum Newsletter hier.

FOLGE UNS

TEILE UNS

VERSANDKOSTENFREI

10% SPAREN

ZAHLE EINFACH, SCHNELL & SICHER

PayPal Logo

14 TAGE GELD-ZURÜCK GARANTIE