· 

Buchweizenklößchen & Mungbohnensalat mit fermentiertem Würzsaft

(Lesezeit ca. 2 Minuten)

 

Leckere Buchweizenklößchen mit einem frisch würzigen Mungbohnensalat.

sauer macht glücklich buchweizenklößchen und mungbohnensalat

Zutaten (2-3 Personen):

 

Buchweizenklößchen:
Folgende Zutaten gibst du in einen Mixer

  • 250g gekeimter Buchweizen
  • 1 EL Kelppulver
  • 50g Buchweizenmehl
  • 50g Leinmehl
  • 1 TL Tymian
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1,5 EL Flohsamenschalen
  • Petersilie

fermentierte Würzsauce

 

Danach formst du diese zu Klößchen.

Als Sauce kannst du Asiasauce oder Senf verwenden.

 

Mungbohnensalat:

  • 4 Hände voll gekeimter Mungbohnen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Kelppulver

Die Zwiebel am besten ein paar Stunden in der Marinade ziehen lassen (oder am Vortag machen). 

Hat dir dieser Inhalt gefallen? Teile ihn!


Wir freuen uns auf deinen netten und hilfreichen Kommentar!

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Christine (Montag, 14 Dezember 2020 07:23)

    Danke für die Rezeptidee. Mit Kelppulver - eine neue Idee.

  • #2

    Sauer macht glücklich (Samstag, 19 Dezember 2020 06:35)

    Liebe Christine,

    wir danken dir für dein Feedback!!!
    Viel Freude beim Ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Maria & Marco

  • #3

    Sabine (Samstag, 02 Oktober 2021 09:59)

    Hab‘ gerade Freitag was Ähnliches gekocht.
    Die Enkel liebten es, und Ballaststoffreich war es bestimmt.
    Wurzelgemüselaibchen mit Salat Deines Gusto
    Hatte eine Menge Wurzeln im Kühlschrank
    Genommen habe ich:
    2 Pastinaken
    2 Möhren
    1 große Mairübe/o. Runder Rettich
    2 Petersilienwurzeln
    2 Kartoffeln
    Mit meiner magi mix grob geraspelt
    Eine gute Hand voll Belugalinsensprossen grob gehackt und vorher blanchiert
    1 Hand voll, oder etwas mehr, selbstgemahlenes Buchweizensprossen Mehl
    ca 1Hand voll frisch gemahlene Leinsaat
    Gewürze nach Geschmack, ich nahm glaube ich: Salz, Chilly, Muskat, etwas Garam Masala
    Frisches Rosmarin, Koriander gehackt
    Pfanne, Kokosöl, mittlere Hitze kleine Laibchen (nicht zu dünn) goldbraun ausbacken. Bitte nur einmal wenden.
    Gleich mit Salat Deiner Wahl servieren, oder auf einem Gitter auskühlen lassen.

    Danke für Eure sehr wertvolle Theorie und Praxis. Ich genieße es sehr, und nehme viel für mich und meine Familie mit. Danke
    Liebe Grüße Sabine

NEWSLETTER

- Rezeptideen
- Exklusive Angebote
- Alle Neuigkeiten

FOLGE UNS

youtube sauer macht glücklich
Sauer & glücklich Podcast

VERSANDKOSTENFREI

10% SPAREN

ZAHLE EINFACH, SCHNELL & SICHER

PayPal Logo

14 TAGE GELD-ZURÜCK GARANTIE